.

 

 

 

 

Win Win Verhandlung nach dem Harvard Modell

 Impressum

 

Win-Win-Verhandlung
Die Suche nach einer fairen Kompromiss nach dem Harvard Modell


Haben Sie das Gefühl, dass Sie jemand ständig ausnutzt? Sie scheinen in Ihre Ecke aggressiv oder Verbündeter mit anderen kämpfen müssen, um die Ressourcen, die Sie benötigen, zu gewinnen? Oder haben Sie kämpfen, um zu bekommen, was man von Menschen, deren Hilfe die Sie benötigen wollen, aber über den du wenig direkte Autorität hat? Wenn ja, müssen Sie frischen Sie Ihre Win-win-Verhandlungsgeschick.

Effektive Verhandlung hilft Ihnen, Situationen, in denen Konflikte, was Sie mit dem, was jemand anderes will, will lösen. Das Ziel der Win-Win-Verhandlungen ist es, eine Lösung, die für beide Seiten akzeptabel ist zu finden, und lässt beide Parteien das Gefühl, dass sie gewonnen habe, in irgendeiner Weise, nach der Veranstaltung.

Es gibt verschiedene Arten von Verhandlungen, je nach den Umständen.

Wo Sie nicht erwarten, mit Menschen überhaupt wieder zu tun, und Sie ihr Wohlwollen nicht benötigen, dann kann es sinnvoll zu "spielen Hardball" ist, versucht, eine Verhandlung zu gewinnen, während die andere Person verliert. Viele Menschen gehen durch diese, wenn sie kaufen oder verkaufen ein Haus - das ist, warum Haus-Kauf kann eine solche Konfrontation und unangenehme Erfahrung sein.

In ähnlicher Weise, wo es eine Menge auf dem Spiel in einer Verhandlung, dann kann es sinnvoll, im Detail und legitim "Ablenkungsmanöver" vorbereiten, um die Vorteile zu gewinnen. Jeder, der mit großen Verkaufsverhandlungen beteiligt war, wird Ihnen bereits bekannt sein.

Keiner dieser Ansätze ist in der Regel sehr gut für die Beilegung von Streitigkeiten mit den Menschen, mit denen Sie eine dauerhafte Beziehung haben: Wenn eine Person spielt mit harten Bandagen, dann Nachteile, die andere Person - das kann, ganz recht, zu Repressalien führen später. Ebenso mit Tricks und Manipulationen während einer Verhandlung kann das Vertrauen untergraben und beschädigen Teamarbeit. Während eine manipulative Person dürfen nicht gefangen, wenn Verhandlung ist selten zu bekommen, ist dies nicht der Fall, wenn Menschen zusammen arbeiten routinemäßig. Hier, Ehrlichkeit und Offenheit sind fast immer die beste Politik.
Die Vorbereitung auf eine erfolgreiche Verhandlung

Je nach Umfang der Meinungsverschiedenheiten kann einige Vorbereitungen für die Durchführung einer erfolgreichen Verhandlung angemessen.

Für kleine Unstimmigkeiten, kann übermäßiger Vorbereitung kontraproduktiv sein, weil es Zeit, die besser an anderer Stelle verwendet wird. Es kann auch als manipulativ gesehen werden, weil, wie es Ihre Position stärkt, sie schwächen die Person kann.

Allerdings, wenn Sie einen großen Meinungsverschiedenheiten zu lösen müssen, dann stellen Sie sicher, dass Sie gründlich vorzubereiten. Über unseren kostenlosen Arbeitsblatt, denken die folgenden Punkte, bevor Sie Verhandlung starten:

Ziele: was tun Sie, um aus den Verhandlungen zu bekommen? Was denken Sie, die andere Person will?
Was haben Sie und die andere Person, dass Sie handeln können? Was meinen Sie, dass jeweils der andere will? Was sind Sie jeweils bereit?
Alternativen: Wenn Sie Vereinbarung mit der anderen Person nicht erreichen, welche Alternativen haben Sie? Sind das gut oder schlecht? Wie viel kostet es, wenn Sie mir die Zustimmung nicht erreichen? Hat Versäumnis, eine Einigung von Zukunftschancen schneiden Sie? Und welche Alternativen könnte die andere Person?
Beziehungen: Was ist die Geschichte der Beziehung? Könnte sollte diese Geschichte auswirken oder die Verhandlungen? Gibt es irgendwelche versteckten Probleme, die die Verhandlungen beeinflussen können? Wie werden Sie behandeln diese?
Erwartete Ergebnisse: Welche Ergebnisse werden die Menschen erwarten von dieser Verhandlung sein? Was ist das Ergebnis in der Vergangenheit gewesen, und welche Präzedenzfälle gesetzt wurden?
Die Folgen: Was sind die Konsequenzen für Sie zu gewinnen oder zu verlieren, diese Verhandlungen? Was sind die Folgen für die andere Person?
Leistung: wer welche Macht in der Beziehung hat? Wer kontrolliert Ressourcen? Wer wird am meisten zu verlieren, wenn keine Einigung zustande kommt? Welche Macht hat die andere Person haben zu liefern, was Sie hoffen?
Mögliche Lösungen: auf Basis aller Überlegungen, könnte was mögliche Kompromisse dort sein?

Style ist Critical

Für eine Verhandlung zu sein "Win-Win", sollten beide Parteien fühlen sich positiv über die Verhandlungen, wenn es vorbei ist. Dies hilft den Menschen gute Arbeitsbeziehungen zu halten danach. Diese regelt die Art der Verhandlungen - Schauspielkunst und zeigt Emotionen sind eindeutig unangemessen, weil sie die rationale Grundlage der Verhandlungen untergraben und weil sie eine manipulative Aspekt zu ihnen zu bringen.

Trotzdem kann Emotionen ein wichtiger Gegenstand der Diskussion sein, weil emotionalen Bedürfnisse der Menschen müssen gerecht erfüllt werden. Wenn Emotion wird nicht diskutiert, wo es sein muss, dann ist die Einigung kann unbefriedigend und nur vorübergehend sein. Seien Sie so gelöst wie möglich, wenn es um Ihre eigenen Gefühle - vielleicht zu diskutieren, als ob sie jemand anderem gehören.
Verhandeln Erfolgreich

Die Verhandlungen selbst ist eine sorgfältige Erforschung von Ihrer Position und der Position der anderen Person, mit dem Ziel, eine für beide Seiten akzeptablen Kompromiss, der Ihnen sowohl die so viel von dem, was Sie wollen, wie möglich. Volks Positionen werden selten als grundsätzlich gegen sie kann zunächst - die andere Person sehr unterschiedliche Ziele von denen man erwarten haben!

In einer idealen Situation, werden Sie feststellen, dass die andere Person will, was Sie bereit sind zu handeln, und dass Sie bereit sind zu geben, was der andere will es.

Ist dies nicht der Fall ist und eine Person muss nachgeben, dann ist es fair für diese Person, um zu versuchen, irgendeine Form von Entschädigung dafür zu verhandeln - das Ausmaß dieser Kompensation hängt häufig von der viele der Faktoren, die wir oben besprochen. Letztlich sollten beide Seiten wohl fühlen mit der endgültigen Lösung, wenn die Vereinbarung ist es, als Win-Win werden.

Berücksichtigen nur Gewinner-Verlierer-Vermittlung, wenn Sie nicht brauchen, um eine dauerhafte Beziehung mit der anderen Partei so, verloren haben, sind sie wahrscheinlich nicht wieder mit Ihnen arbeiten wollen. Ebenso sollte man erwarten, dass, wenn sie benötigen, um einen Teil eines Deals zu erfüllen, in dem Sie "gewonnen", sie unkooperativ und legalistischen über die Art sein.

Eine Geschäftsverhandlung zu führen kann man in einem Verkaufstraining lernen

 

 

 

Logo